Boolesche Suche

Definition - Was bedeutet Boolesche Suche?

Eine boolesche Suche ist die elementarste Form der Suchtechnik, mit der nach Informationen in Internet-Suchmaschinen oder -Datenbanken gesucht wird. Eine boolesche Suche bietet die grundlegenden und effektivsten Prinzipien für die Suche im Web. Boolesche Suchen umfassen die Operatoren AND, OR, NOT und NEAR, die bei der Suche nach Informationen in Sätzen mit Schlüsselwörtern verwendet werden.

Eine boolesche Suche wird auch als boolesche Abfrage bezeichnet.

Technische.me erklärt die Boolesche Suche

Eine boolesche Suche, die von der berühmten booleschen Logik abgeleitet ist, die George Boole, ein englischer Mathematiker im 19. Jahrhundert, entwickelt hat, ist bei der Suche im Internet und in Datenbanken nützlich.

Bei Verwendung der Booleschen Suchmethode können entweder die Wörter oder das entsprechende mathematische Symbol verwendet werden, wie unten angegeben:

  • UND ist gleich + in der Mathematik. Beispiel: Wenn der Benutzer "Katzen UND Kätzchen" angibt, werden nur Ergebnisse zurückgegeben, die beide Begriffe enthalten.
  • NICHT ist gleich - in der Mathematik. Beispiel: "Katzen NICHT Kätzchen" bedeutet, dass nur Ergebnisse mit dem Begriff "Katzen" zurückgegeben werden, die auch nicht den Begriff "Kätzchen" enthalten.
  • ODER bedeutet, dass die Suchmaschine nach Informationen zu allen vom Benutzer eingegebenen Schlüsselwörtern sucht. Beispiel: "Katzen ODER Kätzchen" erweitert den Suchvorgang, indem alle Begriffe kombiniert werden und Ergebnisse zurückgegeben werden, die beide Begriffe enthalten.
  • NEAR bedeutet, dass die Suchmaschine nach Informationen sucht, die sich auf alle Schlüsselwörter beziehen, die innerhalb einer bestimmten Anzahl von Wörtern (die je nach Suchalgorithmus variieren können) voneinander entfernt sind. Beispiel: "Katzen in der Nähe von Kätzchen" würden nur Ergebnisse zurückgeben, die beide Begriffe in unmittelbarer Nähe zueinander enthalten.