Blindkopie (bcc)

Definition - Was bedeutet Blind Carbon Copy (BCC)?

Blind Carbon Copy (BCC) ist eine Funktion, die in den meisten E-Mail-Programmen verfügbar ist und über die der Absender eine E-Mail an eine oder mehrere Personen verteilen kann, die über die Personen hinausgehen, an die die E-Mail gerichtet ist. Im Gegensatz zu einer einfachen Kopie wird eine blinde Kopie als blind bezeichnet

sendet eine Kopie der E-Mail während der Übertragung an die definierte (n) E-Mail-Adresse (n), ohne dass einer der Empfänger davon erfährt.

BCC wird verwendet, wenn ein Absender an mehrere Empfänger senden möchte, ohne die Empfänger einander mitzuteilen, oder wenn der Absender eine Kopie einer E-Mail an andere interessierte Parteien außerhalb des angesprochenen Empfängers senden möchte.

Technische.me erklärt Blind Carbon Copy (BCC)

Blind Carbon Copy ist eine Art E-Mail-Übertragungsmechanismus, der standardmäßig in die meisten E-Mail-Programme integriert ist und von E-Mail-Dienstanbietern unterstützt wird. Blind Carbon Copy arbeitet mit Carbon Copy (CC) und dem Feld "An" zusammen, um verschiedene Möglichkeiten zur Adressierung von E-Mail-Empfängern bereitzustellen.

Das Feld "An" wird verwendet, um die direkt adressierten Empfänger hinzuzufügen, während die im Feld CC und BCC eingegebenen E-Mails eine Kopie der E-Mail erhalten. Obwohl die E-Mail-Adressen im BCC-Feld auch eine Kopie der E-Mail erhalten, sind die E-Mail-Adressen dieser Empfänger für die in den Feldern "An" und "CC" adressierten Empfänger oder für andere Empfänger im Feld "BCC" nicht sichtbar.

Diese Definition wurde im Zusammenhang mit E-Mail geschrieben