Billardtisch

Definition - Was bedeutet Pooled Table?

Eine gepoolte Tabelle ist ein spezieller Tabellentyp, der im SAP ABAP-Wörterbuch verfügbar ist. Die gepoolte Tabelle ist eine proprietäre SAP-Erstellung und hat viele-zu-eins-Beziehungen zu Tabellen in der SAP-Datenbank. Dies bedeutet, dass für eine bestimmte gepoolte Tabelle in der Datenbank möglicherweise viele kleinere Tabellen im SAP-Datenwörterbuch vorhanden sind. SAP verwendet gepoolte Tabellen zum Integrieren und Speichern einer großen Anzahl kleiner Tabellen. Dies hilft bei der Reduzierung des Speicherplatzes und der Ressourcen, die auf Datenbankebene benötigt werden. SAP verwendet hauptsächlich gepoolte Tabellen zur Pflege von Systemdaten.

Technische.me erklärt Pooled Table

Eine gepoolte Tabelle kann in der Datenbank einen anderen Namen haben als der im ABAP-Wörterbuch. Es kann auch eine andere Anzahl von Feldern haben und die Feldnamen können auch unterschiedlich sein. Gepoolte Tabellen können eine große Anzahl (Tausende) kleinerer Tabellen enthalten, die zwischen 10 und 100 Zeilen enthalten können. Alle Schlüsselfelder einer Pooltabelle müssen auch Zeichendatentypen haben. Benutzer dürfen Pooltabellen erstellen. Zu diesem Zweck muss zunächst die Definition der Pooltabelle im Datenwörterbuch definiert werden. Nach dem Aktivieren der Pooltabellendefinition können zugeordnete Einzeltabellen in der Datenbank erstellt werden. Zum Auffinden gepoolter Tabellen in einem bestimmten SAP-System kann die Transaktion se11 oder SE14 verwendet werden.