Bildbearbeitung

Definition - Was bedeutet Bildbearbeitung?

Bildbearbeitung bezieht sich auf das Ändern oder Verbessern digitaler oder traditioneller fotografischer Bilder unter Verwendung verschiedener Techniken, Werkzeuge oder Software. Bilder, die von Scannern, Digitalkameras oder anderen Bildaufnahmegeräten erzeugt werden, sind zwar gut, aber nicht perfekt. Die Bildbearbeitung wird durchgeführt, um das bestmögliche Erscheinungsbild der Bilder zu erzielen und um die Gesamtqualität des Bildes anhand verschiedener Parameter zu verbessern.

Technische.me erklärt die Bildbearbeitung

Die Bildbearbeitung gilt als kreativer, künstlerischer Akt. Die Bildbearbeitung dient zum Entfernen unerwünschter Elemente wie Staubflecken und Kratzer, zum Anpassen der Bildgeometrie wie Drehen und Zuschneiden, zum Korrigieren von Linsenfehlern, zum Schärfen oder Weichzeichnen des Bildes, zum Vornehmen von Farbänderungen oder zum Hinzufügen von Spezialeffekten zum Bild. Oft wiederholen sich die mit der Bildbearbeitung verbundenen Aufgaben und erfordern eine intensive Verarbeitung. Die manuelle Bildbearbeitung auf herkömmlichen analogen Fotos erfordert ein hohes Maß an Fachwissen und Liebe zum Detail. Zum Bearbeiten von Bildern stehen auch Bildbearbeitungssoftware-Anwendungen zur Verfügung. Im Gegensatz zu anderen herkömmlichen Methoden bieten diese Tools erweiterte Bildbearbeitungsvorgänge wie Datenkomprimierung, Fotoorganisation und Auswahl von Bildeigenschaften.

Bei der digitalen Bildverarbeitung wird die Bildbearbeitung grundsätzlich in Pixelbearbeitung und parametrische Bildbearbeitung unterteilt. Die Pixelbearbeitung konzentriert sich auf das Ändern des Bildes durch Arbeiten auf Pixelebene. Die parametrische Bildbearbeitung konzentriert sich dagegen darauf, das Erscheinungsbild des Bildes zu ändern, ohne das Originalbild zu verändern.

Die Bildbearbeitung bietet Vorteile. Es verbessert die Originalbilder gemäß den Anforderungen des Benutzers. Sie können dem Bild mehr Farbe und Leben verleihen. Es hilft dabei, das bestmögliche Bild im Interesse der Betrachter zu bringen.

Es gibt einige Nachteile bei der Bildbearbeitung. Fortschrittliche Software für die Bildbearbeitung ist teuer und erfordert oft Zeit, damit eine Person ihre Funktionen versteht und sich mit ihnen vertraut macht. Darüber hinaus halten einige bearbeitete Bilder für falsch oder irreführend, was bei manchen Menschen zu einem negativen Ruf für die Bildbearbeitung führt.