Big Data Analytics

Definition - Was bedeutet Big Data Analytics?

Big Data-Analyse bezieht sich auf die Strategie der Analyse großer Datenmengen oder Big Data. Diese großen Datenmengen stammen aus einer Vielzahl von Quellen, darunter soziale Netzwerke, Videos, digitale Bilder, Sensoren und Aufzeichnungen zu Verkaufstransaktionen. Das Ziel bei der Analyse all dieser Daten besteht darin, Muster und Verbindungen aufzudecken, die ansonsten möglicherweise unsichtbar wären und wertvolle Einblicke in die Benutzer liefern könnten, die sie erstellt haben. Durch diese Erkenntnisse können Unternehmen möglicherweise einen Vorteil gegenüber ihren Konkurrenten erzielen und überlegene Geschäftsentscheidungen treffen.

Technische.me erklärt Big Data Analytics

Mithilfe der Big-Data-Analyse können Datenwissenschaftler und verschiedene andere Benutzer große Mengen an Transaktionsdaten und anderen Datenquellen auswerten, die herkömmliche Geschäftssysteme nicht verarbeiten können. Herkömmliche Systeme können zu kurz kommen, da sie nicht so viele Datenquellen analysieren können.

Ausgefeilte Softwareprogramme werden für die Big-Data-Analyse verwendet, aber die unstrukturierten Daten, die für die Big-Data-Analyse verwendet werden, sind möglicherweise nicht gut für herkömmliche Data Warehouses geeignet. Die hohen Verarbeitungsanforderungen von Big Data können auch dazu führen, dass herkömmliches Data Warehousing schlecht passt. Infolgedessen sind neuere, umfassendere Datenanalyseumgebungen und -technologien entstanden, einschließlich Hadoop-, MapReduce- und NoSQL-Datenbanken. Diese Technologien bilden ein Open-Source-Software-Framework, mit dem große Datenmengen über Cluster-Systeme verarbeitet werden.