Best-of-Breed-System

Definition - Was bedeutet Best of Breed System?

Ein Best-of-Breed-System ist das beste System in seiner Nische oder Kategorie. Obwohl es spezielle Funktionen besser ausführt als ein integriertes System, ist dieser Systemtyp durch seinen Spezialbereich begrenzt.

Um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen, verwenden Unternehmen häufig Best-of-Breed-Systeme von verschiedenen Anbietern. Die Wartung mehrerer Systeme bietet jedoch nur geringe Querverbindungen, was zu Wartungs- und Integrationsproblemen führt.

Technische.me erklärt Best of Breed System

Best-of-Breed-Systeme lassen sich am besten auf eine oder mehrere Funktionen anwenden, um die Systemwartung zu erleichtern. Wenn eine Organisation expandiert und sich die Anforderungen vervielfachen, können die besten Systeme möglicherweise nicht mit neuen Anforderungen umgehen, sodass ein weiteres System hinzugefügt werden muss. In dieser Art von Szenario besteht die beste Vorgehensweise darin, ein integriertes System zu verwenden, das die meisten Anforderungen erfüllt und es den besten Systemen ermöglicht, Elemente zu handhaben, die eine gezielte Leistung und Spezialisierung erfordern.

Die besten Vorteile des Rassesystems sind:

  • Updates und Bausteine ​​können ohne Auswirkungen auf andere Systeme eingeführt werden.
  • Da die Funktion eines Systems auf einen bestimmten Zweck ausgerichtet ist, ist es einfacher zu aktualisieren und schnell auf Marktveränderungen zu reagieren.
  • Spezielle Funktionen umfassen mehr Optionen und Lösungen und bieten spezifisches Wissen zu bestimmten Funktionen.

Die Nachteile sind wie folgt:

  • Anbieter von Best-of-Breed-Systemen sind häufig kleine Organisationen, die die Anforderungen größerer Organisationen nicht verstehen.
  • Die Integration in andere Systeme ist ein sehr komplexer Prozess.
  • Der Datenaustausch zwischen verschiedenen Systemen kann schwierig sein.