Beschreibbares Konfigurations-Checklisten-Beschreibungsformat (xccdf)

Definition - Was bedeutet XCCDF (Extensible Configuration Checklist Description Format)?

XCCDF (Extensible Configuration Checklist Description Format) ist ein XML-Format zur Angabe von Sicherheitschecklisten, Konfigurationsdokumentationen und Benchmarks. Es sollte den Informationsaustausch, die organisatorische und situative Anpassung, die Dokumenterstellung, die Konformitätsbewertung und Konformitätstests unterstützen. Es wird als einheitlicher Standard verwendet, sodass die oben genannten Dokumente sowie Konfigurationseinstellungen und -dateien austauschbar sind und eine einfache Anpassung und Ersetzung ermöglichen.

Technische.me erklärt die Checkliste für die erweiterbare Konfiguration Beschreibung Format (XCCDF)

Das Beschreibungsformat für die Checkliste für erweiterbare Konfigurationen wurde vom Nationalen Institut für Standards und Technologie (NIST) entwickelt, da es die Aufgabe hatte, eine Checkliste zu entwickeln, in der Optionen und Einstellungen aufgeführt sind, mit denen die Sicherheitsrisiken minimiert werden, die mit den Computerhardware- und -softwaresystemen verbunden sind Bundesregierung wird wahrscheinlich verwenden.

Das XCCDF stellt eine strukturierte Sammlung von Sicherheitskonfigurationsregeln dar, die für bestimmte Systeme bestimmt sind. Die Spezifikation selbst wurde speziell für den Informationsaustausch, die Erstellung zugehöriger Dokumente, automatisierte Konformitätstests (insbesondere in Bezug auf Sicherheit), Konformitätstests und Konformitätsbewertungen entwickelt. Außerdem werden das Format und das Datenmodell definiert, die zum Speichern der Ergebnisse der Benchmark-Konformitätstests verwendet werden. Ihr Hauptzweck ist die Schaffung einer einheitlichen Grundlage für die Angabe von Benchmarks, Sicherheitschecklisten und anderen Konfigurationsrichtlinien. Als direktes Ergebnis wird die breite Akzeptanz guter Sicherheitspraktiken gefördert.

XCCDF-Dokumente verwenden das XML-Format und können daher mit einem XML-Schema-validierenden Parser validiert oder getestet werden.