Beplankung

Definition - Was bedeutet Beplankung?

Planking ist ein Spiel, bei dem der Teilnehmer an ungewöhnlichen Orten mit dem Gesicht nach unten liegt und die Hände am Körper und die Füße ausgestreckt hält. Wenn diese plankenartige Position erreicht ist, wird ein Foto aufgenommen und dann ins Internet gestellt. Menschen wurden in schwierigen Positionen und an exotischen Orten beim Planken fotografiert.

Planking ist auch als Liegespiel bekannt.

Technische.me erklärt Planking

Wie bei vielen Internet-Memes ist der Ursprung der Beplankung heiß umstritten. Der Begriff Beplankung wurde 2011 in Australien populär gemacht, aber die eigentliche Modeerscheinung könnte seine Wurzeln in England haben. Es wird angenommen, dass Gary Clarkson und Christian Langdon das Spiel als Liegespiel begonnen haben. Seit der Verbreitung über das Internet über soziale Netzwerke haben die Menschen amüsante und manchmal gefährliche Extreme erreicht. Einige ausgefallene Beispiele für Beplankung sind das Taj Mahal, ein Flugzeugtriebwerk und das Lincoln Memorial.

Die Mainstream-Medien wurden auf die Beplankung aufmerksam, als ein australischer Mann starb, nachdem er 2011 offenbar versucht hatte, von einem Balkon im siebten Stock abzuplatzen.