Benutzerkonto

Definition - Was bedeutet Benutzerkonto?

Ein Benutzerkonto ist eine etablierte Technik zum Verbinden eines Benutzers mit einem Informationsdienst und / oder einem Computernetzwerk. Benutzerkonten bestimmen, ob ein Benutzer eine Verbindung zu einem Computer, einem Netzwerk oder ähnlichen Netzwerken herstellen kann. Ein Benutzerkonto ist eine der besten Methoden, um sich bei einem System zu authentifizieren und den erforderlichen Zugriff auf Ressourcen dieses Systems zu erhalten.

Technische.me erklärt Benutzerkonto

Ein Benutzerkonto besteht aus einem Benutzernamen, einem Kennwort und allen Informationen, die sich auf den Benutzer beziehen. Die meisten Netzwerke, auf die mehrere Benutzer zugreifen müssen, verwenden Benutzerkonten. E-Mail-Konten sind eines der häufigsten Beispiele für Benutzerkonten.

Wenn es um PCs geht, gibt es zwei Haupttypen von Benutzerkonten: Standard und Administrator. Ein Administrator-Benutzerkonto verfügt über alle Berechtigungen zum Ausführen von Aufgaben wie der Installation von Anwendungen, während Standardbenutzer nur die vom Administrator eingerichteten Benutzerkonten verwenden können.

Bestimmte Computersysteme sind Einzelbenutzersysteme und müssen daher keine Benutzerkonten verwenden. Bei Mehrbenutzersystemen können sich jedoch mehrere Benutzer mithilfe eines Benutzerkontos und eines Kennworts identifizieren. Benutzerkonten in einem Mehrbenutzersystem verfügen über ein öffentliches Benutzerprofil, das die vom Eigentümer des Kontos bereitgestellten Basisinformationen enthält. Die mit dem Benutzer verbundenen Aktivitäten werden im Basisverzeichnis gespeichert und sind vor dem Zugriff durch andere Benutzer außer Systemadministratoren geschützt. Einige Systeme erlauben "Gast" -Benutzerkonten, z. B. auf E-Commerce-Websites und Online-Spielen.