Bandbreite auf Abruf (Bond)

Definition - Was bedeutet Bandwidth On Demand (BOND)?

Bandwidth on Demand (BOND) ist eine Datenkommunikationsmethode, die zusätzliche Kapazität bietet, um Verkehrsanforderungen gerecht zu werden. Es wird hauptsächlich in WANs (Wide Area Networks) und DFÜ-Leitungen verwendet und bietet flexible, angepasste Konnektivität, um die Anforderungen der Datenanforderungen des Benutzers zu erfüllen. Die meisten Telefongesellschaften sowie Netzbetreiber bieten im Rahmen ihres Angebots Bandbreite auf Abruf an. Bandbreite bei Bedarf bietet Flexibilität sowie Skalierbarkeit für Rechenzentren sowie für Multi-Cloud-Bereitstellungen. Es wird hauptsächlich für kurzfristige Bedürfnisse verwendet.

Bandwidth on Demand wird auch als dynamische Bandbreitenzuweisung bezeichnet.

Technische.me erklärt Bandwidth On Demand (BOND)

Bandbreite bei Bedarf kann die mit einem Netzwerk verbundenen Kosten senken. Es hilft einem Netzwerk auch, zusätzliche Verkehrsanforderungen zu erfüllen. Es ist nicht erforderlich, die Bandbreite zu überkaufen, um Nutzungsspitzen auszugleichen. Bandwidth on Demand hilft vielen Unternehmen bei der Bewältigung von Netzwerkereignissen wie Telefonkonferenzen, Videokonferenzen, Live-Video-Streaming und ähnlichen datenintensiven Ereignissen. Für Einzelhändler hilft es auch dabei, die Kapazität für saisonale Spitzen und Verkaufsereignisse, insbesondere im E-Commerce, schnell zu erhöhen.

Um die Bandbreite bei Bedarf zu aktivieren, müssen Benutzer die Anfrage über ein dem Dienstanbieter zugeordnetes Webportal / eine Schnittstelle senden oder eine Serviceanfrage per Telefon, E-Mail oder auf andere Weise senden. Ähnlich wie bei der bedarfsgerechten Bandbreite ist die Tageszeitbandbreite vorhanden, bei der es sich lediglich um zusätzliche Kapazität zu bestimmten Tageszeiten handelt.

Bandbreite auf Abruf hat viele Vorteile. Es ist in vielerlei Hinsicht sowohl wirtschaftlich als auch praktisch. Verbraucher können eine Vermittlungsleitung verwenden und nur für Dienste bezahlen, die benötigt werden, anstatt über eine teure Standleitung zu verfügen, die in vielen Fällen möglicherweise nicht ausreichend genutzt wird. Es hilft auch bei der Implementierung von Netzwerkverbindungen, die effizienter, sicherer und kostengünstiger sind. Bandwidth on Demand unterstützt die Skalierbarkeit und Flexibilität, die für Cloud-Anwendungen erforderlich sind. Die Technik hilft auch bei der Aufrechterhaltung der Servicequalität im Netzwerk.