Automatisierte Tests

Definition - Was bedeutet automatisiertes Testen?

Automatisiertes Testen oder Testautomatisierung ist eine Methode zum Testen von Software, bei der spezielle Softwaretools verwendet werden, um die Ausführung von Tests zu steuern und dann die tatsächlichen Testergebnisse mit den vorhergesagten oder erwarteten Ergebnissen zu vergleichen. All dies erfolgt automatisch mit wenig oder gar keinem Eingreifen des Testingenieurs. Die Automatisierung wird verwendet, um zusätzliche Tests hinzuzufügen, deren manuelle Durchführung möglicherweise zu schwierig ist.

Technische.me erklärt das automatisierte Testen

Das Testen ist eine sehr wichtige Phase im Entwicklungsprozess. Es stellt sicher, dass alle Fehler behoben sind und dass das Produkt, die Software oder die Hardware wie erwartet oder so nahe wie möglich an der Zielleistung funktioniert. Trotzdem sind einige Aufgaben zu mühsam, um manuell erledigt zu werden, obwohl sie einfach genug sind. Hier kommt das automatisierte Testen ins Spiel.

Die wichtigsten Vorteile automatisierter Tests sind:

  • Spart Zeit und Geld, indem das Testen effizienter wird
  • Verbessert die Testgenauigkeit im Vergleich zu Tests, die von Menschen durchgeführt werden
  • Erhöht die Testabdeckung, da mehrere Testtools gleichzeitig bereitgestellt werden können, sodass verschiedene Testszenarien parallel getestet werden können
  • Hilft Entwicklern, Fehler schneller zu finden

Manuelle Tests werden noch in verschiedenen Zeiträumen während der Entwicklung durchgeführt, dies wird jedoch meistens von Entwicklern oder Hardware-Ingenieuren selbst durchgeführt, um schnell zu testen, ob die von ihnen vorgenommenen Änderungen den gewünschten Effekt erzielt haben. Umfangreiche Gesamttests werden später durchgeführt, nachdem eine Reihe kleinerer oder größerer Änderungen an einem Produkt vorgenommen wurden.