Ausgewiesener Router

Definition - Was bedeutet Designated Router?

Ein ausgewiesener Router ist ein Hardwareteil, das bei drahtlosen Netzwerken eine besondere Rolle spielt. Es wird am häufigsten als Teil eines Open Shortest Path First- oder OSPF-Verbindungsstatus-Routing-Protokolls für IP-Netzwerke verwendet.

Technische.me erklärt Designated Router

Systeme wie OSPF umfassen einen bestimmten Router oder DR und einen bestimmten Backup-Router oder BDR. Experten beschreiben den festgelegten Router als den ausgewählten Pfad für mehrere Router in einem Netzwerksegment mit mehreren Zugriffen. Mithilfe von Testprozessen wie einem Nachbarerkennungsprozess und verschiedenen Arten von IP-Nachrichten kann ein bestimmter Router ausgewählt werden.

Durchdachte Systeme für das Routing im Verbindungsstatus helfen zu identifizieren, welche Routertypen festgelegt oder als Backup festgelegt werden können und welche Router möglicherweise keine Bezeichnung erhalten. OSPF ist eine sehr häufige Art der Implementierung für eine schnelle Netzwerkkonvergenz. Es konkurriert mit anderen Modellen wie IS-IS oder Intermediate System to Intermediate System, einem Routing-Protokoll für eine Reihe physisch verbundener Hardware.