Ausführliche Protokollierung

Definition - Was bedeutet ausführliche Protokollierung?

Die ausführliche Protokollierung ist eine Art von Computerprotokollierungsmethode, die mehr Informationen enthält als der Standard- oder typische Protokollierungsprozess.

In der Regel können Benutzer ausführliche Protokollierungsfunktionen aktivieren, um weitere Informationen zu einem System zu erhalten.

Technische.me erklärt die ausführliche Protokollierung

Entwickler und andere Experten weisen auf die Vor- und Nachteile einer ausführlichen Protokollierung hin, da diese Methode zwar mehr Informationen als der Standard bietet, aber auch Systeme verlangsamt, da zusätzliche Zeit zum Sammeln zusätzlicher Informationen oder zum Anzeigen zusätzlicher Protokollierungsdetails erforderlich ist.

Aus diesem Grund nutzen viele Benutzer die ausführliche Protokollierung zur Fehlerbehebung und deaktivieren sie, wenn sie nicht benötigt wird. Unterschiedliche Systeme haben unterschiedliche Protokolle für die Verwendung der ausführlichen Protokollierung.

In Microsoft Installer haben Benutzer beispielsweise die Möglichkeit, "Für mich reparieren" oder "Ich kann es selbst reparieren" auswählen. Diese Art von Details bieten einen Einblick in ein Betriebssystem oder eine Softwareschnittstelle und wie es für Endbenutzer benutzerfreundlich gestaltet wird und den Anforderungen der Benutzer in verschiedenen Szenarien gerecht wird, z. B. in Situationen, in denen Software möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert es soll.