Aufgeben

Definition - Was bedeutet Abandonware?

Abandonware bezieht sich auf Software, die angeblich noch urheberrechtlich geschützt ist, aber nicht mehr unterstützt oder vermarktet wird. In vielen Fällen kann die Software für veraltete Systeme entwickelt oder von Unternehmen hergestellt werden, die inzwischen ihre Geschäftstätigkeit eingestellt haben. Abandonware wird häufig von Personen kopiert und geteilt, ohne dass eine Entschädigung an die Urheberrechtsinhaber gezahlt wird.

Technische.me erklärt Abandonware

In den meisten Fällen ist das Urheberrecht an Abandonware entweder unklar, dh das Unternehmen hat keine Aufzeichnungen mehr oder wird nicht aktiv verteidigt. Dies bedeutet, dass Benutzer die Software nach Belieben kopieren können, wobei das rechtliche Rückwirkungsrisiko relativ gering ist.

Zu den beliebten Abbruchprodukten gehören klassische Videospiele, die über Freeware-Emulatoren gespielt werden, sowie veraltete Computerspiele und -programme. Wenn ein Unternehmen oder die verbleibende juristische Person freiwillig ihr Urheberrecht aufgibt, wird die Abbruchware gemeinfrei und ab diesem Zeitpunkt als Freeware bezeichnet.