Audio Messaging Interchange-Spezifikation (amis)

Definition - Was bedeutet AMIS (Audio Messaging Interchange Specification)?

Die Audio Messaging Interchange Specification (AMIS) ist ein Standard für die Sprach- und Anrufverarbeitung. Es ermöglicht die Übertragung von Voicemail-Nachrichten zwischen Voicemail-Systemen verschiedener Anbieter. Vor der Audio Messaging Interchange-Spezifikation konnten Geräte verschiedener Hersteller nicht miteinander kommunizieren.

Technische.me erklärt die Audio Messaging Interchange Specification (AMIS)

Die Audio Messaging Interchange Specification wird von den meisten großen Herstellern von Voicemail-Systemen unterstützt und bietet unabhängig vom Hersteller alle erforderlichen Schritte für Netzwerk-Sprachverarbeitungsanwendungen. Die an einen Teilnehmer mit der Audio-Messaging-Austauschspezifikation gesendeten Nachrichten werden über einen analogen Telefonanruf zugestellt. Die Abonnenten der Audio Messaging Interchange Specification ähneln den Internet-Abonnenten, mit dem Unterschied, dass der Off-System-Speicher des Internet-Abonnenten E-Mail ist, während der Off-System-Speicher des Audio Messaging Interchange Specification-Abonnenten ein anderes Voicemail-System ist.

In der Audio Messaging Interchange Specification werden die Messaging-Systeme als Knoten bezeichnet, denen eine eindeutige ID zugewiesen wird. Der Knoten, der den Anruf tätigt, wird als Ursprungsknoten bezeichnet, und der Knoten, der die Nachricht empfängt, wird als Zielknoten bezeichnet. Wenn der Zielknoten den Anruf vom Ursprungsknoten annimmt, wird eine Sprachnachricht durch analoge Wiedergabe übertragen. Der Zielknoten zeichnet dann die Nachricht auf und verschiebt sie in das zugehörige Postfach. Das Audio Messaging Interchange Specification-Protokoll erlaubt nur maximal neun Nachrichten pro Stapel, wobei jede Nachricht eine maximale Länge von acht Minuten hat. Einige Knoten akzeptieren längere Nachrichten und andere lehnen es ab, Nachrichten anzunehmen. Ein weiteres wichtiges Merkmal der Audio Messaging Interchange-Spezifikation ist, dass eingehende Nachrichten nicht an öffentliche Verteilerlisten und nur an Abonnentenpostfächer übermittelt werden können.

Die Audio-Messaging-Austauschspezifikation bietet ein kostengünstiges und einfaches Austauschprotokoll.