Attribut

Definition - Was bedeutet Attribut?

Im Allgemeinen ist ein Attribut ein Merkmal. In einem Datenbankverwaltungssystem (DBMS) bezieht sich ein Attribut auf eine Datenbankkomponente, z. B. eine Tabelle.

Es kann sich auch auf ein Datenbankfeld beziehen. Attribute beschreiben die Instanzen in der Spalte einer Datenbank.

Technische.me erklärt Attribut

In relationalen Datenbanken sind Attribute die beschreibenden Merkmale oder Eigenschaften, die alle Elemente definieren, die zu einer bestimmten Kategorie gehören und auf alle Zellen einer Spalte angewendet werden.

Die Zeilen werden stattdessen als Tupel bezeichnet und stellen Datensätze dar, die auf eine einzelne Entität angewendet werden, um jedes Element eindeutig zu identifizieren. Attribute sind daher die Merkmale jedes einzelnen Tupels, die zur Beschreibung seiner einzigartigen Eigenschaften beitragen.

Stellen Sie sich eine Tabelle in einer relationalen Datenbank als analog zu einer elektronischen Tabelle vor. Ein Attribut ist einfach eine Nicht-Null-Zelle in der Tabelle oder die Verbindung einer Spalte und einer Zeile.

Es speichert nur ein Datenelement über das Objekt, das durch die Tabelle dargestellt wird, zu der das Attribut gehört. Das Tupel kann beispielsweise eine Rechnungsentität sein. Die Attribute einer Rechnung können Preis, Nummer, Datum oder Bezahlt / Unbezahlt sein.

Neben den selbsterklärenden einfachen oder einwertigen Attributen stehen verschiedene Arten von Attributen zur Verfügung.

  • Zusammengesetztes Attribut: ist ein Attribut, das aus mehreren anderen einfachen Attributen besteht. Beispielsweise kann das Adressattribut einer Mitarbeiterentität aus den Attributen Straße, Stadt, Postleitzahl und Land bestehen.
  • Mehrwertiges Attribut: ist ein Attribut, bei dem mehr als eine Beschreibung bereitgestellt werden kann. Beispielsweise kann eine Mitarbeiterentität mehr als ein E-Mail-ID-Attribut in derselben Zelle haben.
  • Schlüsselattribut oder primäres Attribut: ist eine ID, ein Schlüssel, ein Buchstabe oder eine Nummer, die diesen Artikel eindeutig identifiziert. Dies kann beispielsweise die Nummer einer bestimmten Rechnung sein (z. B. die individuelle ID dieser Rechnung). Eine Tabelle, die ein einzelnes Schlüsselattribut enthält, wird als starke Entität betrachtet. Eine Tabelle kann jedoch mehr als ein Schlüsselattribut enthalten, wenn sie von anderen Tabellen abgeleitet ist.
  • Abgeleitetes Attribut: Wie der Name schon sagt, werden diese entweder direkt oder über bestimmte Formelergebnisse von anderen Attributen abgeleitet. Beispielsweise könnte das Attribut Alter eines Mitarbeiters aus dem Attribut Geburtsdatum abgeleitet werden. In anderen Fällen kann eine Formel die Mehrwertsteuer einer bestimmten Zahlung berechnen, sodass die Zelle mit dem abgeleiteten Attribut Mehrwertsteuer automatisch ihren Wert berechnet, wenn die Zelle mit dem Attribut Zahlung gefüllt wird.

Diese Definition wurde im Kontext von Datenbanksystemen geschrieben