Attosekunde (as)

Definition - Was bedeutet Attosekunde (as)?

Eine Attosekunde (as) ist eine Zeiteinheit, die einer Quintillionstelsekunde oder 10 der 18. Potenz entspricht. Um die Attosekunde in den Kontext der Lichtgeschwindigkeit zu stellen, lässt eine Attosekunde das Licht die Länge von drei Wasserstoffatomen zurücklegen. Ein Elektron überträgt sich in etwa 320 Attosekunden zwischen zwei Atomen.

Technische.me erklärt Attosekunde (as)

Die Attosekunde ist auch Teil einer Kettenverbindung chronologischer Messungen, die bis zur Sekunde zurückreichen.

Die Messungen beginnen mit der Femtosekunde (fs), die 1,000 Attosekunden beträgt. Eine Pikosekunde (ps) beträgt 1,000 Femtosekunden. Eine Nanosekunde (ns) beträgt 1,000 Mikrosekunden (µs). Eine Mikrosekunde beträgt 1,000 Nanosekunden und eine Millisekunde (ms oder ms) 1,000 Mikrosekunden. Diese präzise Kette chronologischer Messungen wird verwendet, um zahlreiche technologische Aktivitäten zu beschreiben, einschließlich der Taktrate oder Zykluszeit des Mikroprozessors, der Datenübertragungsraten und anderer Arten von Hardwareereignissen.

Neue Lasertechnologien haben Geschwindigkeiten erreicht, die in Attosekunden gemessen wurden, wobei die schnellsten aufgezeichneten Laserpulse in Dutzenden von Attosekunden liegen.