Atari st

Definition - Was bedeutet Atari ST?

Der Atari ST war ein früher Personal Computer der Atari Corporation, der erstmals 1985 als Atari 520ST veröffentlicht wurde. Es konkurrierte mit dem Commodore Amiga und Apple II GS. Der Atari ST hatte einen externen 16-Bit-Bus und ein internes 32-Bit-System, daher die Initialen ST im Modellnamen. Wie andere Maschinen seiner Zeit enthielt der Atari ST die Motorola 68000-CPU.

Technische.me erklärt Atari ST

Die Veröffentlichung des ersten Atari 520ST folgte monatelanger Arbeit, nachdem Atari von Jack Tramiel gekauft worden war. Das Unternehmen hatte mit seinen Konsumgütern, einschließlich Videospielkonsolen, Geld verloren. Im ersten Jahr verkaufte der Atari ST viele tausend Einheiten und rettete nach Schätzungen vieler das Unternehmen.

Der Atari 520ST und das nachfolgende 1040ST-Modell waren Pioniere einer Farb-GUI und boten interne MIDI-Ports für Musiksoftware. Beliebte Software für den Atari ST umfasste auch frühe Desktop-Publishing- und Datenbankprogramme.

Die Entwicklung des Atari ST führte zu anderen STF- und STFM-Modellen, einschließlich eines Modells namens „Stacy“, das mit einem Trackball auf der Tastatur geliefert wurde. Verschiedene Peripheriegeräte, einschließlich Faxgeräte und Drucker, waren ebenfalls erhältlich. Diese Computer verwendeten auch Diskettenlaufwerke. Tatsächlich mussten in der ersten Version einige Computer mit dem Betriebssystem auf Diskette ausgeliefert werden, bis es in ROMs eingebaut wurde.