Arbeitsgruppe

Definition - Was bedeutet Arbeitsgruppe?

Eine Arbeitsgruppe ist ein Peer-to-Peer-Netzwerk mit Microsoft-Software. Eine Arbeitsgruppe ermöglicht allen teilnehmenden und verbundenen Systemen den Zugriff auf gemeinsam genutzte Ressourcen wie Dateien, Systemressourcen und Drucker.

Technische.me erklärt die Arbeitsgruppe

Vorteile einer Arbeitsgruppe:

  • In der Regel für kleine lokale Netzwerke wie Schulen, Privathaushalte oder kleine Unternehmen konzipiert. Einfach zu installieren und zu konfigurieren.
  • Funktioniert am besten und mit weniger Computern.
  • Ist einfacher einzurichten und zu konfigurieren als eine Domain.
  • Alle Inhalte und Ressourcen können mit Kollegen im Netzwerk geteilt werden.
  • Das Einrichten eines Arbeitsgruppennamens ist unabhängig von Hardware-Abhängigkeiten.
  • Das Microsoft-Betriebssystem stellt Ressourcen zum Einrichten der Arbeitsgruppe bereit. Die Arbeitsgruppeneinstellungen werden im Eigenschaftenfenster des Microsoft-Betriebssystems bereitgestellt. Der Befehl Net kann auch zum Abrufen von Informationen zur Arbeitsgruppe verwendet werden.
  • Größere Netzwerke können in Arbeitsgruppen eingeteilt werden, was zu einer besseren Verwaltung beiträgt.

Nachteile der Arbeitsgruppe:

  • Die in einer Arbeitsgruppe bereitgestellten Sicherheitsmaßnahmen sind nicht so stark wie die für eine Domäne.
  • Arbeitsgruppen werden weder für vertrauliche Daten, Übertragungsnetzwerke noch für Unternehmensnetzwerke empfohlen.
  • Im Gegensatz zum Domänennetzwerk gibt es keine zentralisierte Verwaltung der Ressourcen.