Arbeitsablauf

Definition - Was bedeutet Workflow?

Der Arbeitsablauf ist die Abfolge der verbundenen Schritte, aus denen ein Arbeitsprozess besteht. Der Arbeitsablauf wird als Abstraktion realer Arbeit betrachtet, die die Anstrengung einer Gruppe von Menschen beinhaltet. Das Bestimmen eines effizienten Arbeitsablaufs kann einen erheblichen Mehrwert für die Aktivitäten eines Unternehmens bedeuten.

Technische.me erklärt den Arbeitsablauf

Ein Workflow ist eine Darstellung einer Abfolge von Vorgängen. Es beschreibt die allgemeinen Aufgaben, Schritte, beteiligten Personen, Tools, Eingaben und Ausgaben, die für jeden Schritt in einem Geschäftsprozess erforderlich sind. Workflow-Modelle stellen echte Arbeit dar und werden durch eine systematische Organisation von Ressourcen, Informationsflüssen und definierten Rollen ermöglicht.

Das Konzept des Workflows bezieht sich auf andere Konzepte wie Projekte, Funktionen, Teams, Hierarchien und Richtlinien. Es ist der erste Baustein einer Organisation und eine erforderliche Eingabe für die Ausführung von Organisationsplänen. Workflow-Probleme werden mithilfe grafischer Formalismen modelliert und analysiert und anhand der Verarbeitungszeit und des Durchsatzes gemessen.

Workflow-Management-Systeme verwalten und definieren Aufgaben innerhalb einer Organisation, um endgültige Ergebnisse zu erzielen. Dieses System definiert unterschiedliche Arbeitsabläufe für unterschiedliche Prozesstypen oder Aufgaben. Sobald die anfängliche Ebene einer Aufgabe abgeschlossen ist, stellt die Workflow-Software sicher, dass die Personen, die die nächsten Aufgaben bearbeiten, benachrichtigt werden und die Daten erhalten, die für die Ausführung der nächsten Stufe des Prozesses erforderlich sind. Das Workflow-Management automatisiert auch redundante Aufgaben und stellt sicher, dass nicht abgeschlossene oder ausstehende Aufgaben nachverfolgt werden. Außerdem werden Papierauftragsübertragungen ersetzt.

Softwaresysteme unterstützen im Allgemeinen Arbeitsabläufe in bestimmten Domänen und verwalten die teilweise automatisierte Verarbeitung, das automatische Routing und die Integration zwischen funktionalen Softwareanwendungen und Hardwaresystemen.