Apache Sturm

Definition - Was bedeutet Apache Storm?

Apache Storm ist ein Open-Source-Apache-Tool zur Verarbeitung ungebundener Datenströme. Storm bietet Echtzeit-Datenverarbeitungslösungen und eine Topologie zur Steuerung der Datenübertragung. Dies ist ein wichtiger Bestandteil der Weiterleitung von Daten, wo sie für Analysen und andere Vorgänge benötigt werden. Es koordiniert mit anderen Arten von Apache-Tools wie Datenbank- oder Skalierungsressourcen.

Technische.me erklärt Apache Storm

In Apache Storm umfasst das System Elemente, die als "Ausgüsse" und "Bolzen" bezeichnet werden und Datenstapel steuern und die Quellen der manipulierten Daten definieren. Die besondere Typologie von Apache Storm wird als "gerichteter azyklischer Graph" bezeichnet, aus dem diese Ausläufe und Bolzen hervorgehen. Elemente, die als "Streams" bezeichnet werden, steuern die Datenübertragung über die Topologie. Dieses relativ neue System spiegelt in gewisser Weise die Funktionalität der herkömmlichen MapReduce-Ressource wider, die normalerweise mit Hadoop vor der Inkubation von Storm im Jahr 2013 verwendet wurde. Da Hadoop zu einem sehr beliebten "Big-Data-Ökosystem" für Unternehmen geworden ist, entwickeln sich die zugehörigen Tools weiter und in einigen Fällen , ersetzt werden, um die Funktionalität in der Branche zu verbessern.