Apache Solr

Definition - Was bedeutet Apache Solr?

Apache Solr ist eine Open-Source-Unternehmenssuchplattform, die Teil des Apache Lucene-Projekts ist.

Es wurde für die schnelle Suche nach in HDFS in Apache Hadoop gespeicherten Daten entwickelt. Solr bietet Indizierung, Replikation und Abfrage mit Lastenausgleich, ein zentrales Konfigurationsschema, automatisiertes Failover und Wiederherstellung sowie eine hohe Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und hohe Fehlertoleranz.

Viele der größten Websites im Internet verwenden Apache Solr für ihre Such- und Navigationsfunktionen.

Technische.me erklärt Apache Solr

Apache Solr wurde mit Java entwickelt und läuft als eigenständiger Volltextsuchserver, der in einem Servlet wie Jetty enthalten ist. Im Rahmen des Lucene-Projekts verwendet Solr die Lucene Java-Suchbibliothek als Kern für die Suche und Indizierung.

Es hat auch REST-ähnliche JSON- und XML / HTTP-APIs, die die Verwendung in jeder Programmiersprache vereinfachen.

Die externe Konfiguration von Solr macht es einfach, ohne Java-Codierung auf jede Art von Anwendung zugeschnitten zu werden, und es verfügt sogar über eine umfangreiche Plugin-Architektur, wenn die Anwendung erweiterte Anpassungen erfordert.

Solr Eigenschaften:

  • Erweiterte Volltextsuche
  • Umfangreiche Plugin-Architektur
  • Nahezu Echtzeit-Indizierung
  • Hochvolumiger Webverkehr optimiert
  • Umfassende Administrationsoberflächen für HTML
  • Verwendet Standardschnittstellen wie XML, HTTP und JSON
  • Serverstatistiken haben JMX verfügbar gemacht, um die Überwachung zu ermöglichen
  • Linear skalierbar, automatisches Failover und Wiederherstellung sowie automatische Indexreplikation