Anwendungsserver

Definition - Was bedeutet Application Server?

Ein Anwendungsserver ist ein Servertyp zum Installieren, Betreiben und Hosten von Anwendungen und zugehörigen Diensten für Endbenutzer, IT-Dienste und Organisationen. Es erleichtert das Hosting und die Bereitstellung von High-End-Anwendungen für Verbraucher oder Unternehmen, die von mehreren und gleichzeitig verbundenen lokalen oder Remote-Benutzern verwendet werden.

Technische.me erklärt Application Server

Ein Anwendungsserver besteht aus einem Server-Betriebssystem (OS) und Serverhardware, die zusammenarbeiten, um der residenten Anwendung rechenintensive Vorgänge und Dienste bereitzustellen. Ein Anwendungsserver wird ausgeführt und bietet Benutzer- und / oder anderen App-Zugriff, wenn die Geschäfts- / Funktionslogik der installierten Anwendung verwendet wird. Zu den wichtigsten erforderlichen Funktionen eines Anwendungsservers gehören Datenredundanz, Hochverfügbarkeit, Lastausgleich, Benutzerverwaltung, Daten- / Anwendungssicherheit und eine zentralisierte Verwaltungsschnittstelle. Darüber hinaus kann ein Anwendungsserver über Unternehmenssysteme, Netzwerke oder Intranet verbunden sein und über das Internet remote aufgerufen werden.

Abhängig von der installierten Anwendung kann ein Anwendungsserver auf verschiedene Arten klassifiziert werden, einschließlich als Webserver, Datenbankanwendungsserver, Allzweckanwendungsserver oder Unternehmensanwendungsserver (EA).