Anwendungsbereitstellung als Service (adaas)

Definition - Was bedeutet Application Delivery as a Service (ADaaS)?

Application Delivery as a Service (ADaaS) bezieht sich auf über das Internet bereitgestellte Dienste, die sich auf die Bereitstellung von Anwendungsfunktionen für ein Publikum konzentrieren. Obwohl sich einige der spezifischen Techniken unterscheiden können, liegt der gemeinsame Fokus darauf, Kunden die vollständige Nutzung von Anwendungen in einem bestimmten Netzwerk zu ermöglichen.

Technische.me erklärt Application Delivery as a Service (ADaaS)

In gewisser Weise leidet die Anwendungsbereitstellung als Service unter der komplizierten Semantik der heutigen IT-Branche. Die Bereitstellung von Anwendungen als Service ist eine Teilmenge der allgemeinen Idee von Software als Service. Bei Software als Service wird ein bestimmtes Softwarepaket über die Cloud oder das Internet angeboten, im Gegensatz zu einem physischen Medium wie einer CD.

Bei der Bereitstellung von Anwendungen als Service geht es eher darum, die Bereitstellung einer Anwendung irgendwo in einem Netzwerk zu unterstützen. Experten beschreiben die Anwendungsbereitstellung häufig als einen Dienst, der Elemente eines softwaredefinierten Netzwerks enthält und die Bereitstellung einer Anwendung in einem Netzwerk automatisiert. Im Allgemeinen bietet Application Delivery as a Service neue Modelle für das Ressourcenpooling und die elastische Skalierung von Systemen.