Anonymisierer

Definition - Was bedeutet Anonymizer?

Ein Anonymisierer ist ein Proxyserver, der Internetaktivitäten nicht nachvollziehbar macht. Ein Anonymisierer schützt personenbezogene Daten, indem er private Daten im Namen des Benutzers versteckt.

Wenn Benutzer ihre persönlichen elektronischen Identifikationsinformationen anonymisieren, kann dies Folgendes ermöglichen:

  • Risikominimierung
  • Tabu elektronische Kommunikation
  • Verhinderung von Identitätsdiebstahl
  • Schutz des Suchverlaufs
  • Vermeidung von rechtlichen und / oder sozialen Konsequenzen

Ein Anonymisierer kann auch als anonymer Proxy bezeichnet werden.

Technische.me erklärt Anonymizer

Ein elektrischer Anonymisierer kann zwar die Computersicherheit verbessern, aber auch böswilligen Zwecken dienen, indem er die Identität der Benutzer schützt, wenn sie das Internet verwenden, um verleumderische Aussagen zu fördern oder andere zu belästigen. Solche Benutzer können rechtliche und / oder soziale Auswirkungen vermeiden, wenn sie auf effektive Weise anonymisieren.

Einige soziale Interessengruppen verwenden Anonymisierungstechnologien, um Missbrauch von Menschen oder Tieren sowie eine andere Meldung von zivilrechtlichem Missbrauch zu melden, einschließlich geschäftlicher Verfehlungen oder anderen unethischen Verhaltens. Wenn ein Benutzer in der Geschäftswelt eine elektronische Identitätsanonymisierung anmeldet, kann er das Risiko vermeiden, von seinem Arbeitsplatz entlassen zu werden, wenn er Whistleblower wird und den Vertraulichkeitsabsichten seiner Geschäftsleiter oder den Richtlinien des Unternehmens, für das er arbeitet, nicht vertraut.