Anonyme E-Mail

Definition - Was bedeutet anonyme E-Mail?

Anonyme E-Mail ist eine E-Mail, in der die Adresse des Absenders und die persönlichen Identifikationsdaten vom Empfänger nicht angezeigt werden können. Anonyme E-Mails sind so konzipiert, dass der E-Mail-Empfänger die Identität des Absenders nicht kennt. Infolgedessen werden sie häufig zum unethischen Versenden elektronischer Nachrichten verwendet.

Technische.me erklärt anonyme E-Mail

Einige Websites bieten Benutzern die Möglichkeit, E-Mails von ihren Servern zu senden und ihre E-Mail-Adressen wegzulassen. Andere Informationsfelder, die in anonymen E-Mails häufig weggelassen werden, sind die Antwortadresse, der Nachrichtenpfad vom Absender zum Empfänger und der Zeitstempel, der angibt, wann die Nachricht gesendet wurde.

Anonyme E-Mail-Websites unterstützen Benutzer beim Senden von E-Mails, sodass die Empfänger nicht wissen, woher die E-Mails stammen. Leider können diese Arten von Diensten für böswillige Zwecke wie das Versenden anstößiger E-Mails verwendet werden.

Anonyme E-Mail-Methoden können auch von einem Benutzer verwendet werden, der eine neue E-Mail-Adresse erstellt, jedoch keine persönlichen Kennungen an das Konto anhängen kann. Mit anderen Worten können falsche Kontaktinformationen eingegeben werden, um die wahre Identität des Absenders zu maskieren.

Hacker senden anonyme E-Mails in der Hoffnung, dass die Empfänger glauben, dass sie - und alle Links, die sie wahrscheinlich enthalten - legitim sind. Sobald der unwissende Benutzer auf einen Link klickt, kann ein Virus gestartet werden. Hacker tun dies, um persönliche Informationen wie BankkontopINs, Online-Einkaufspasswörter und andere private Anmeldeinformationen zu erhalten.