Androide

Definition - Was bedeutet Android?

Android ist ein mobiles Betriebssystem (Mobile Operating System, OS), das erstmals von einem Unternehmen aus dem Silicon Valley unter dem Namen Android Inc. entwickelt wurde. Eine 2007 von Google über die Open Handset Alliance (OHA) geleitete Zusammenarbeit verschaffte Android einen Vorteil bei der Bereitstellung eines vollständigen Software-Sets Enthält das Hauptbetriebssystem, die Middleware und eine bestimmte mobile Anwendung oder App.

Technische.me erklärt Android

Nach dem Vorbild des Linux-Kernels wurde Android auch als Open Source Code veröffentlicht. Die Entwicklung für Android kann über Windows, Linux oder Mac erfolgen. Obwohl hauptsächlich in Java geschrieben, gibt es keine Java Development Machine (JDM) auf der Plattform.

Anstatt Java-Programme über das JDM laufen zu lassen, entwickelte Google Dalvik, eine virtuelle Maschine speziell für Android. Dalvik führt neu kompilierten Java-Code aus und liest ihn als Dalvik-Bytecode. Er wurde entwickelt, um die Batterieleistung zu optimieren und die Funktionalität in einer Umgebung mit begrenztem Speicher- und CPU-Strom wie Mobiltelefonen, Netbooks und Tablet-PCs aufrechtzuerhalten.

Eines der Verkaufsargumente von Android ist die Möglichkeit, Anwendungsgrenzen aufzubrechen. Ein weiterer Vorteil ist, dass es leicht zu entwickeln ist, ganz zu schweigen von der Geschwindigkeit der App-Entwicklung. Eine große Community von Entwicklern entwickelt und entwirft kontinuierlich Apps, die die Leistungsfähigkeit von Geräten verbessern. Diese Apps werden dann weltweit über Googles Android Market oder andere Websites von Drittanbietern verfügbar gemacht.