Android Debug Bridge (ADB)

Definition - Was bedeutet Android Debug Bridge (ADB)?

Die Android Debug Bridge (ADB) ist ein Client-Server-Programm, das in der Entwicklung von Android-Anwendungen verwendet wird. Die Android Debug-Bridge ist Teil des Android SDK und besteht aus drei Komponenten: einem Client, einem Daemon und einem Server. Es wird verwendet, um entweder eine Emulatorinstanz oder ein tatsächliches Android-Gerät zu verwalten.

Technische.me erklärt Android Debug Bridge (ADB)

Abgesehen von dem Android SDK, zu dem die Android-Debug-Bridge gehört, sind die Grundanforderungen eines Android-Entwicklungs-Setups ein Computer, der die Mindestsystemanforderungen für die Ausführung des Android SDK erfüllt, und in den meisten Fällen ein Android-Gerät selbst. In der Fachsprache für Softwareentwicklung wird der erwähnte Computer als Entwicklungsmaschine bezeichnet. Die Client-Komponente der Android Debug Bridge wird auf dem Entwicklungscomputer ausgeführt. Es kann über die Eingabeaufforderung (auch bekannt als Shell) mit dem Befehl adb aufgerufen werden. Es gibt auch andere Tools wie das ADT-Plugin (Android Development Tools) und DDMS (Dalvik Debug Monitor Service), mit denen ADB-Clients erstellt werden können. Der ADB-Daemon wird dagegen als Hintergrundprozess entweder in einer Emulatorinstanz oder im Gerät selbst ausgeführt. Schließlich übernimmt die Serverkomponente des ADB, die ebenfalls auf dem Entwicklungscomputer ausgeführt wird, jedoch nur im Hintergrund, die Verwaltung der Kommunikation zwischen dem ADB-Client und dem ADB-Dämon. Wenn die Android Debug Bridge aktiv ist, kann der Benutzer adb-Befehle ausgeben, um mit einer oder mehreren Emulatorinstanzen zu interagieren. Die ADB kann auch mehrere Instanzen des ADB-Clients ausführen, mit denen alle vorhandenen Emulatorinstanzen gesteuert werden können. Der einfachste Weg, die Android Debug Bridge zu verwenden, ist die Installation des ADT-Plugins in der Eclipse IDE (Integrated Development Environment). Auf diese Weise müsste der Entwickler keine Befehle über die Eingabeaufforderung eingeben.