Analytische Engine

Definition - Was bedeutet Analytical Engine?

Die analytische Engine bezieht sich meistens auf eine Rechenmaschine, die Anfang des 1800. Jahrhunderts von Charles Babbage entwickelt wurde. Es wird als ein früher und sehr wichtiger Schritt in Richtung modernes Computerdesign angesehen. Dieser Begriff kann auch für ein umfassendes internes Analysesystem verwendet werden.

Technische.me erklärt Analytical Engine

Die Babbage Analytical Engine verwendete hauptsächlich analoge Systeme, um einige der grundlegendsten Funktionen heutiger digitaler Computer zu implementieren. Es verwendete eine Reihe von Lochkarten für die Eingabe und stützte sich auf einen analogen Drucker für die Ausgabe. In Bezug auf seine Kapazität ermöglichte die Verwendung einer Recheneinheit und einer primitiven CPU, die physische Stifte und rotierende Trommeln verwendete, der Maschine, in den heutigen Begriffen "Turing-complete" zu werden, weil sie die Kriterien für erfüllt hätte eine Turingmaschine, die in den 1900er Jahren erstellt wurde.

Obwohl die Babbage Analytical Engine nie physisch fertiggestellt wurde, hätte dieser frühe Computer eine Menge physischer Metallkonstruktionen und einen großen Platzbedarf von Dutzenden Kubikfuß in Bezug auf seine Gesamtgröße erforderlich gemacht. Trotzdem war es ein wichtiger Vorläufer für frühe Mainframe-Computer. Fortgeschrittenere Mainframe-Einheiten hatten im Vergleich zu heutigen Digitalcomputern, die mit elektrischen Impulsen so viel mehr erreichen, immer noch viele analoge Baugruppen und extrem große physische Stellflächen. Eine weitere interessante Tatsache bei der Analytical Engine ist der residente Speicher, der laut Design auf etwa 16.5 kB geschätzt wurde.