Analyst für Geschäftssysteme

Definition - Was bedeutet Business Systems Analyst?

Ein Business System Analyst ist eine Person, deren Aufgabe es ist, Geschäftsziele auf das IT-System eines Unternehmens anzuwenden.

Technische.me erklärt Business Systems Analyst

Innerhalb der breiteren Kategorie der Geschäftsanalyse bauen Geschäftssystemanalysten häufig auf vorhandenen Systemen auf, um diese effektiver zu gestalten.

In gewisser Weise betrachten diese Fachleute IT-Systeme aus der Perspektive ihrer Benutzer, einschließlich der Mitarbeiter an vorderster Front und des Managements. Die Business-System-Analysten sind in gewisser Weise ein "Anwalt" für die letzten technisch versierten Mitarbeiter eines Unternehmens, die in der Lage sein müssen, eine optimale IT-Architektur zu nutzen.

Ein Großteil der Arbeit des Business Systems Analyst wird explizit technisch sein. Diese Fachleute werden Metriken und Ergebnisse aus dem Einsatz von IT-Systemen untersuchen, um festzustellen, ob sie aus Unternehmenssicht akzeptabel sind. Sie werden mit dem Management sprechen und an Besprechungen teilnehmen, um über den Einsatz von IT-Systemen auf dem Laufenden zu bleiben. Sie können auch Systeme zur Optimierung testen oder die Hinzufügung von Hardware und Software in Betracht ziehen, um die Systemfunktion zu verbessern.

Ein Business-System-Analyst kann sich auch ein gemeinsames Intranet oder eine interne Schnittstelle ansehen, über die Mitarbeiter dem Management Bericht erstatten oder verschiedene Geschäftsprozesse verfolgen. Business-System-Analysten verfügen wahrscheinlich über einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss in technischen Bereichen wie Informatik, Informationssystemen oder Netzwerkadministration. Geschäftsbezogene Abschlüsse können auch für diese Art von Arbeit nützlich sein.

Unternehmen haben auch ihre eigenen besonderen Qualifikationen für Business-System-Analysten, je nach ihrer Größe und dem, was diese Fachleute benötigen, um die IT-Architektur des Unternehmens zu beobachten und zu handhaben.