Alternative SQL-Abfrage

Definition - Was bedeutet Alternative SQL Query?

Alternative SQL-Abfragen sind eine Familie von Abfragesprachen, mit denen Entwickler Abfragen für SQL-Datenbanken mit anderen Sprachen als dem Standard-SQL angeben können. Sie werden normalerweise für bestimmte Sprachen implementiert, z. B. für Scala, Scheme, Ruby und Haskell. Ziel ist es, dass Entwickler Abfragen in Sprachen erstellen, in denen sie sich besser auskennen.

Technische.me erklärt Alternative SQL Query

Alternative SQL-Abfragesprachen dienen als Frontends für die Abfragesprachen der gängigen SQL-Server wie MySQL und Microsoft SQL Server. Sie sind so konzipiert, dass Benutzer anderer Programmiersprachen problemlos mit relationalen Datenbankservern kommunizieren können.

Einige dieser alternativen SQL-Abfragesprachen umfassen:

  • SchemeQL, CLSQL, ScalaQL und ScalaQuery für die Scheme- und Scala-Dialekte von Lisp
  • SQLStatement und ActiveRecord für Ruby
  • HaskellDB für Haskell

Andere alternative Abfragesprachen sind HTSQL, Muldis D und MDX. Alle diese Sprachen sollen Mängel in der Standard-SQL-Sprache beheben.