Agiles Application Life Cycle Management (agile Alm)

Definition - Was bedeutet Agile Application Life Cycle Management (Agile ALM)?

Agiles Anwendungslebenszyklusmanagement (agiles ALM) bezieht sich auf den Prozess der Verwendung oder Ergänzung agiler Entwicklungstechniken innerhalb des Anwendungslebenszyklusmanagements. Es handelt sich um eine Softwareentwicklungstechnik, die darauf abzielt, die Qualität eines Produkts über seinen Lebenszyklus hinweg zu verbessern und gleichzeitig die Entwicklungszeit so gering wie möglich zu halten.

Technische.me erklärt Agile Application Life Cycle Management (Agiles ALM)

Agiles ALM wird hauptsächlich verwendet, um agile Werte, Frameworks und Strategien innerhalb des Anwendungslebenszyklus zu addieren. Es soll einen integrierten Ansatz für ALM bieten, indem die Personalseite der Anwendungsentwicklung improvisiert und die Zusammenarbeit zwischen den Stakeholdern verstärkt wird. Einige der Schlüsselkomponenten / -phasen eines agilen ALM umfassen kollaborative Entwicklung, aufgabenbasierte Entwicklung, funktionales und technisches Release-Management, Qualitätssicherung und Stakeholder-Fokus.

Darüber hinaus basiert agiles ALM auf einer offenen Architektur / einem offenen Framework, das flexibel genug ist, um weitere Funktionen hinzuzufügen. Es ist auch empfänglich für Veränderungen und in der Lage, Beziehungen zwischen Organisationen, Entwicklungsstrategien und Menschen herzustellen.