Abstrakte Klasse

Definition - Was bedeutet abstrakte Klasse?

Eine abstrakte Klasse ist im Kontext von Java eine Oberklasse, die nicht instanziiert werden kann und zur Angabe oder Definition allgemeiner Merkmale verwendet wird. Ein Objekt kann nicht aus einer abstrakten Java-Klasse gebildet werden. Der Versuch, eine abstrakte Klasse zu instanziieren, führt nur zu einem Compilerfehler. Die abstrakte Klasse wird mit dem Schlüsselwort abstract deklariert.

Unterklassen, die von einer abstrakten Klasse erweitert wurden, haben zusätzlich zu den für jede Unterklasse spezifischen Attributen alle Attribute der abstrakten Klasse. Die abstrakte Klasse gibt die Klassenmerkmale und Methoden für die Implementierung an und definiert so eine ganze Schnittstelle.

Technische.me erklärt Abstract Class

Abstrakte Klassen dienen als Vorlagen für ihre Unterklassen. Beispielsweise enthält die abstrakte Klasse Baum und Unterklasse Banyan_Tree alle Merkmale eines Baums sowie Merkmale, die für den Banyanbaum spezifisch sind.

Das Verständnis der Unterschiede zwischen einer abstrakten Klasse und einer Schnittstelle ist wichtig. Eine Schnittstelle enthält nur Methodendeklarationen oder abstrakte Methoden und konstante Datenelemente, während eine abstrakte Klasse abstrakte Methoden, Elementvariablen und konkrete Methoden enthalten kann. Da Java nur eine einzelne Vererbung unterstützt, kann eine Klasse mehrere Schnittstellen implementieren, jedoch nur eine abstrakte Klasse erweitern.

Diese Definition wurde im Kontext von Java geschrieben