Abisolierzange

Definition - Was bedeutet Abisolierzange?

Ein Abisolierzange ist ein tragbares Handgerät, das von Arbeitern, insbesondere Elektrikern, zum Entfernen der Schutzbeschichtung eines elektrischen Kabels verwendet wird, um das Kabel zu ersetzen oder zu reparieren. Es ist auch in der Lage, die Endabschnitte eines elektrischen Kabels abzuisolieren, um sie mit anderen Drähten oder Klemmen zu verbinden. Ein Abisolierer wird oft als wichtiges Werkzeug für professionelle Elektriker und anderes damit verbundenes Personal angesehen.

Technische.me erklärt Wire Stripper

Abisolierzangen können in zwei Typen eingeteilt werden: manuelle Abisolierzangen und automatische Abisolierzangen. Ein manueller Abisolierer gilt als der vielseitigste. Um es zu verwenden, muss der Benutzer es manuell drehen, während er Druck um die Isolierung ausübt, um die Drähte zu schneiden oder einzustellen. Bei einem automatischen Abisolierzangen wird eine Seite festgehalten und gleichzeitig die andere Seite geschnitten und entfernt. Ein automatischer Abisolierer kann selbst Anfängern helfen, die meisten Drähte schnell zu schneiden und abzustreifen. Es funktioniert jedoch nur für bestimmte Größenbereiche von Drähten. Es könnte kleine Drähte brechen und große Drähte könnten nicht in seine Backen passen.

Abisolierzangen sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich und bestehen normalerweise aus Stahl. Sie haben normalerweise gezackte Zähne, was beim Abisolieren von Drähten praktisch ist. Die Griffe können entweder gerade oder gebogen sein und sind in den meisten Fällen mit einer Gummibeschichtung versehen, um einen sicheren Halt zu gewährleisten. Abisolierzangen haben oft auch einen Drahtschneider.