Abhören

Definition - Was bedeutet Abhören?

Abhören ist ein elektronischer Angriff, bei dem die digitale Kommunikation von einer Person abgefangen wird, die nicht beabsichtigt ist.

Dies geschieht auf zwei Arten: Direktes Abhören der digitalen oder analogen Sprachkommunikation oder Abfangen oder Abhören von Daten, die sich auf irgendeine Form der Kommunikation beziehen.

Technische.me erklärt das Abhören

Abhören ist das Abfangen der Kommunikation zwischen zwei Punkten.

In der digitalen Welt erfolgt das Abhören in Form des Abhörens von Daten beim sogenannten Netzwerk-Abhören. Ein spezielles Programm wird verwendet, um Datenkommunikationspakete aus einem Netzwerk zu schnüffeln und aufzuzeichnen und anschließend mit kryptografischen Werkzeugen zur Analyse und Entschlüsselung anzuhören oder zu lesen.

Beispielsweise können VoIP-Anrufe (Voice over IP), die über IP-basierte Kommunikation getätigt werden, mit Protokollanalysatoren aufgenommen und aufgezeichnet und dann mit einer anderen speziellen Software in Audiodateien konvertiert werden.

Das Daten-Sniffing kann problemlos in einem lokalen Netzwerk durchgeführt werden, das einen HUB verwendet, da die gesamte Kommunikation an alle Ports gesendet wird (Nicht-Empfänger löschen nur die Daten) und ein Sniffer einfach alle eingehenden Daten akzeptiert.

Dies gilt auch für drahtlose Netzwerke, in denen Daten gesendet werden, sodass auch Nichtempfänger die Daten empfangen können, wenn sie über die richtigen Tools verfügen.

Das tatsächliche Abhören, dh das einfache Abhören anderer Personen, ohne dass sie es wissen, kann mit der aktuellen Technologie wie versteckten Mikrofonen und Rekordern durchgeführt werden.

Das Hacken in Geräte wie IP-Telefone wird ebenfalls durchgeführt, um den Besitzer des Telefons durch Fernaktivierung der Freisprechfunktion zu belauschen.

Geräte mit Mikrofonen, einschließlich Laptops und Mobiltelefonen, können ebenfalls gehackt werden, um ihre Mikrofone aus der Ferne zu aktivieren und Daten diskret an den Angreifer zu senden.