Abgeleiteter Datentyp

Definition - Was bedeutet abgeleiteter Datentyp?

Ein abgeleiteter Datentyp ist eine komplexe Klassifizierung, die einen oder mehrere Datentypen identifiziert und aus einfacheren Datentypen besteht, die als primitive Datentypen bezeichnet werden. Abgeleitete Datentypen haben erweiterte Eigenschaften und verwenden weit über die grundlegenden primitiven Datentypen hinaus, die als wesentliche Bausteine ​​fungieren.

Technische.me erklärt den abgeleiteten Datentyp

Abgeleitete Datentypen können aus einfachen Ganzzahlen oder Zeichen sowie anderen einfachen Datentypen wie booleschen wahren oder falschen Bedingungen, grundlegenden Zeichenfolgen oder anderen primitiven Elementen bestehen, die aufgrund ihrer Unfähigkeit, in einfachere Komponenten zerlegt zu werden, primitiv sind. Primitive oder grundlegende Datentypen sind solche, die auf einer Programmierplattform von Natur aus unterstützt werden.

Programmierer können mit eXtensible Markup Language (XML) alle möglichen eindeutigen Datentypen oder Klassen erstellen. Mit XML codieren Entwickler im Wesentlichen einen erweiterten, benutzerdefinierten Datentyp, indem sie seine eindeutigen Attribute und Elemente in ein XML-Codemodul einfügen. Als Pionier der Verwendung von XML haben einige Entwickler ihre Verwendung durch die Erstellung einer Reihe virtueller Objekte veranschaulicht. Beispielsweise kann ein virtueller Stuhl in XML aus einer Reihe von Datenattributen bestehen, die die physischen Abmessungen, die Farbe, den Materialaufbau oder andere erfundene Eigenschaften dieses virtuellen Objekts beschreiben.