5.1 Surround-Sound

Definition - Was bedeutet 5.1 Surround Sound?

5.1 Surround Sound ist eine Mehrkanal-Audiotechnologie, die die Sechs-Kanal-Surround-Technik verwendet. Diese Technik verwendet fünf Kanäle mit voller Bandbreite, die mit einer Frequenz von 3 bis 20,000 Hertz arbeiten und auf den vorderen linken, rechten, mittleren und rechten und linken Surround abzielen, sowie einen Subwooferkanal, der mit einer Frequenz von 3 bis 120 Hertz arbeitet Niederfrequenzeffekte.

Die 5.1-Surround-Sound-Technologie wird als das Minimum angesehen, das für Lautsprecher erforderlich ist, die echte Surround-Sound-Effekte bieten. Es gilt als Industriestandard und wird von allen DVDs, Videospielen und vielen anderen Medientypen unterstützt.

Technische.me erklärt 5.1 Surround Sound

5.1 Die Kosten für Surround-Sound können je nach Kanal und Konfiguration variieren, gelten jedoch immer noch als billiger als andere Technologien, um den bestmöglichen Soundeffekt zu erzielen. Da 5.1-Surround-Sound über mehr Audio-Lautsprecher für die Ausgabe und Tonaufnahmen über mehr Audiokanäle verfügt, bietet es einen realistischeren Klang und mehr Tiefe für das Hörerlebnis der Benutzer. Für ein zentriert positioniertes Publikum hilft 5.1-Surround-Sound bei der korrekten Lokalisierung und sorgt für Gleichheit mit allen Audioquellen. Es gilt auch als das Rückgrat der verlustbehafteten Klangformate und war die Schlüsselkomponente in der Heimkino-Bewegung. Beispiele für 5.1-Surround-Sound-Systeme sind DTS, Dolby Digital usw.

Derzeit ist 5.1-Surround-Sound das bevorzugte Layout in Heimkinos und kommerziellen Kinos. Es eignet sich sehr gut für kleine und mittlere Räume, um ansprechende und realistische echte Surround-Sound-Effekte zu erzielen. Für Musik und digitalen Rundfunk gilt 5.1-Surround-Sound als Standard-Audiotechnik.