3d Drucker

Definition - Was bedeutet 3D-Drucker?

Ein 3D-Drucker ist eine Art Materialdesigndrucker, der 3D-Modelle und -Produkte von Geräten und Komponenten mithilfe eines additiven Herstellungsprozesses entwirft und erstellt.

3D-Drucker entwerfen dreidimensionale Prototypen und erstellen das Endprodukt, indem sie diese direkt mithilfe von CAD (Computer Aided Design) oder von Software erstellten 3D-Konstruktionsdiagrammen, Abbildungen und Mustern erstellen.

3D-Drucker können auch als additive Fertigungsdrucker oder Fertigungsdrucker bezeichnet werden.

Technische.me erklärt 3D-Drucker

3D-Drucker werden hauptsächlich zum Erstellen und Ermöglichen des schnellen Prototyping dreidimensionaler Objekte und Strukturen unter Verwendung direkter Quelldateien aus einer 3D-Entwurfsanwendung wie AutoCAD verwendet. 3D-Drucker verwenden die additive Fertigung, bei der der Drucker das Objekt durch Aufbringen aufeinanderfolgender Rohmaterialschichten entwirft, um ein dreidimensionales Objekt tatsächlich zu drucken.

3D-Drucker machen weitere Bearbeitungs- oder Subtraktionsprozesse wie Schneiden und Schleifen überflüssig. Das Endprodukt wird in drei Dimensionen ohne Abfall hergestellt.